itenfrde+39 329 288 1337 info@laviasilente.it
+39 329 288 1337 info@laviasilente.it
itenfrde

Ein kurzer Ausflug in die Calore-Schlucht

0
TREKKING
Von€25
Vollständiger Name*
Email*
Gewünschte Termine*
Ihre Anfrage*
Anzahl der Personen*
* I agree with Terms of Service and Privacy Statement.
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen und Konditionen zu, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen
Auf Merkzettel speichern

Das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste erfordert ein Konto

6

Noch Fragen?

Es ist möglich, die Via Silente im Rahmen eines von unseren Mitarbeitern, Reiseveranstaltern und Agenturen organisierten Reisepakets zu erwandern.

TECHNISCHE LEITUNG:







+39 340 730 6064
+39 349 125 7900

info@laviasilente.it

Standort:

Felitto

Name des Protagonisten:

Giacomo Cacchione, Coppola Francesco, Donato D’Ambrosio Environmental Hiking Guides, Autoren des Reiseführers A piedi nel Cilento

Beschreibung:

Die heutige Etappe führt Sie zu einem der eindrucksvollsten Orte des Cilento, der wunderschönen Calore-Schlucht: Sie starten im Zentrum von Felitto, von wo aus Sie einen Weg einschlagen, der zunächst bergab führt und dann auf ebenem Gelände entlang einer kleinen Mauer verläuft, die gebaut wurde, um das Wasser einer alten, nicht mehr in Betrieb befindlichen Mühle zu leiten. Mit einem kurzen Abstecher kann man die Mühle besichtigen, bevor man die Wanderung in Richtung Remolino fortsetzt. Von hier aus führt der Weg weiter über die gesamte Wand, die nach etwa einem Kilometer zur Ortschaft Remolino führt. Entlang des Weges kann man die besondere Beschaffenheit des Gesteins, die so genannten „Potholes“, beobachten, die durch den Fluss des Wassers und die Kraft des Windes entstanden sind. In Remolino angekommen, führt der Weg weiter bis zur Brücke „Pietratetta“, einer besonderen natürlichen Brücke, die aus zwei riesigen Felsblöcken besteht und den Übergang von einem Flussufer zum anderen ermöglicht. Nach der Besichtigung der Brücke geht es weiter zur mittelalterlichen Brücke von Magliano, einer historischen Buckelbrücke, die den Eingang zu den Calore-Schluchten markiert. Nach einer Pause am Flussufer und einem Lunchpaket kehren wir nach Felitto zurück.
Strecke a/r ca. 14 km

Programm:

Verabredung um 8.00 Uhr – ca. 4-stündiger Ausflug entlang der Calore-Schluchten – ländliches Mittagessen mit Verkostung lokaler Produkte – Besichtigung der Mühle, der Pietratetta-Brücke und der mittelalterlichen Brücke von Magliano – Rückkehr ins Dorf voraussichtlich um 15.00 Uhr. Besuch einer Nudelmanufaktur mit praktischer Vorführung der Herstellung des typischen Fusillo Felittese.

Kosten pro Person und Gruppe

1 bis 4 Teilnehmer 25,00€ pro Person – 5 bis 10 Teilnehmer 19,00€ pro Person, Verkostung von typischen Produkten möglich.

Technische Informationen:

Esist notwendig, technische Kleidung zu tragen, die für Trekkinggeeignet ist, Wanderschuhe und Teleskopstöcke, Regencape, Hut. Rüsten Sie sich mit mindestens 1,5 Litern Wasser aus.