itenfrde+39 329 288 1337 info@laviasilente.it
+39 329 288 1337 info@laviasilente.it
itenfrde

Stufe 12 : San Giovanni a Piro / Palinuro

Zwölfte Etappe auf der Via Silente; heute erreichen Sie zwei der schönsten Badeorte an der tyrrhenischen Küste: Marina di Camerota, 2013 und 2014 von Legambiente als schönster Strand Italiens ausgezeichnet, und Palinuro mit seinen schönen Grotten, dem natürlichen Bogen und den langen, feinen Sandstränden. Im Sommer und vor allem im August erwacht dieser Abschnitt der Via Silente dank der zahlreichen Clubs, die junge Leute aus ganz Italien anziehen, zum Leben. In Marina di Camerota findet um die Monatswende Mai/Juni an drei aufeinanderfolgenden Tagen das Musikfestival „il Meeting del Mare“ statt, auf dessen Bühnen sich seit 1997 national und international bekannte Künstler abwechseln. Doch die eigentliche Attraktion ist die Natur: Die Baia degli Infreschi ist nur einer der schönen kleinen Strände an diesem Teil der tyrrhenischen Küste. Die Bucht, die auf dem Seeweg oder über eine Wanderung durch die duftende mediterrane Macchia zu erreichen ist, erscheint als eine von Felsen gesäumte, gewölbte Bucht, die von einem kristallklaren Meer mit wechselnden Farbtönen umspült wird. Auf diesen Klippen wächst die Primula Palinuri, eine geschützte Art, ein Endemit und Symbol des Nationalparks Cilento. Von Marina di Camerota aus geht es weiter in Richtung Palinuro, eingezwängt zwischen dem Meer auf der linken und den hohen, dunklen Klippen auf der rechten Seite. Vor Ihnen liegt das majestätische Profil von Kap Palinuro, das sich wie ein riesiges Felsenschiff ins Meer streckt. Auf der Spitze der Landzunge befindet sich der moderne Leuchtturm, ein wichtiger Bezugspunkt für Boote, die diese Gewässer befahren. Wenn Sie am späten Nachmittag unterwegs sind, werden Sie von seinem Lichtstrahl begleitet, einer stillen und eindrucksvollen Präsenz, die Sie auf dem Weg zum Dorf Palinuro begleitet. Ursprünglich ein kleiner Fischerhafen in einem Becken am Fuße des Kaps, ist die Stadt heute ein beliebtes Ziel für Touristen, die von den schönen Sandstränden zwischen den hohen Klippen des Kaps angezogen werden.

San Giovanni a Piro, SS562, Lentiscosa, Marina di Camerota, SP66, Camerota, Licusati, Gole Mingardo, SS562, Palinuro